Meinung : Der Landarzt

„Der Nächste bitte“ vom 29. Mai

Das Leben eines Hausarztes auf dem Land ist bestimmt einer der interessantesten Berufe. Leben kann man davon auch. Der Einsatz ist allerdings relativ hoch.

Es besteht Präsenzpflicht, das heißt, dass eine spontane Entfernung von den Patienten ohne Vertretung nicht möglich ist. Ein Kinobesuch zum Beispiel muss also vorher immer geplant werden.

Und womit beschäftigt sich der Hausarzt abends? Mit Regressforderungen der Krankenkassen!

Frank Debbert, Berlin-Neukölln

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben