Meinung : Der Name der Niederlage

-

Die „Südwest Presse“ meint zur grünen Rentenniederlage:

Der Misserfolg hat einen Namen: Fritz Kuhn. Während sich Joschka Fischer dezent im Hintergrund hielt, hat sich der Parteivorsitzende zum Sprecher aufgeschwungen und muss jetzt wacker den Kopf hinhalten für das grüne Debakel nach dem Wahltag. Sollte Kuhn Hoffnung gehabt haben, beim Parteitag in Hannover werde ihm doch noch die Tür für eine weitere Amtszeit als Parteichef geöffnet, dann kann er sie sich nun abschminken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar