Meinung : Der PR-Politiker

NAME

Die „Rhein-Neckar-Zeitung“ aus Heidelberg ist der Ansicht:

Einer, der Kredit zu Vorzugskonditionen oder andere Annehmlichkeiten bei Hunzinger hat, muss wissen, dass er seinen Bonus als Politiker verspielt. Der Mann aus Frankfurt, von dem sich sogar die PR-und Beraterbranche distanziert wie von einem Herrn aus dem Rotlichtmilieu, hat viele Politiker beraten. Stets zu seinem Vorteil, versteht sich. Sein Ruf war bekannt. Dass wir jetzt über die Sauberkeitsregeln in der Politik diskutieren, ist kein Schaden. Was an der Geschichte am bedenklichsten erscheint, ist die zunehmende Verwechslung von Politik und PR. Ihr fallen offenbar immer mehr Politiker anheim. Und die Politik ist auch danach.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben