Meinung : Der rechte Kandidat

NAME

Die russische Tageszeitung „Nowyje Iswestija“ meint über den Moskau-Besuch von Kanzlerkandidat Stoiber:

Zwar ist Schröder in Deutschland beliebter als Stoiber, dennoch hat Moskau seine Wahl für den 22. September schon getroffen. Der Grund ist eindeutig. In Moskau spürt man sehr wohl, wohin der Wind in Europa weht. An die Macht kommen immer mehr rechte und rechtsextreme Politiker. In Holland, Österreich und in Italien bilden sie schon die Regierung oder sind kurz davor. Der «rechte Kurs« Europas ist nachvollziehbar. Die Islamisierung der Großstädte schreitet voran. Die Einwanderung muss geregelt werden. Das ist das Thema Stoibers, deshalb ist er für den Kreml interessant.

0 Kommentare

Neuester Kommentar