Meinung : Die Botschaft von Schönefeld

-

Das Symbol der deutschen Krise schlechthin ist die Eigenheimzulage, jene Einrichtung, mit der der Staat in Mäßigverdienern die Illusion nährt, sie könnten sich doch ein eigenes Haus leisten. Zulage oder nicht – das ist zwischen SPD und CDU umkämpft wie einst Freiheit und/oder Sozialismus. Deshalb war es nicht einmal erstaunlich, dass der Kanzler nun wieder einen Appell zur gemeinsamen Abschaffung der Zulage an die Gegenseite gerichtet hat – aber warum ausgerechnet beim Eröffnen der Schönefelder Flugausstellung? Mag sein, er wähnte sich trotz des Triebwerkslärms auf einer Eigenheimmesse, mag sein, der Redenschreiber hatte die entsprechende Passage versehentlich aus dem Computerspeicher geholt, weil sie sowieso ständig gebraucht wird. Richtig ist: Wir brauchen endlich eine Flugreisezulage, um dem deutschen Elend jederzeit entfliehen zu können, egal ob von Berlin oder anderswo. Auch an eine Eigenflugzeugzulage wäre zu denken, um die Urlaubsunfähigkeit breiter Bevölkerungskreise... Im Bundeskabinett gilt ohnehin längst die Regel: Wer querschießt, fliegt raus. Sollte das die Botschaft von Schönefeld gewesen sein?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben