Meinung : Diplomatie gegen Terror

-

Der libysche Revolutionsführer Gaddafi hat eine schillernde Vergangenheit. Aber er hat im Fall der Opfer des Flugzeugattentats von Lockerbie auf die Mischung von Zuckerbrot und Peitsche reagiert. Britische Diplomaten haben bei dieser Taktik gegenüber Gaddafi eine führende Rolle gespielt. Die USA sollten die Reaktion von Gaddafi bei ihrem künftigen Umgang mit ihm in Betracht ziehen. Eine Politik des vorsichtigen Engagements mit Libyen würde auch zeigen, dass es eine Alternative zum Vorgehen gegen den Irak gibt. Andere Staaten – wie Iran oder Syrien – könnten so ermutigt werden, sich vom Terrorismus zu distanzieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben