Meinung : Disharmonie

-

Der Eintritt Polens, Ungarns und Tschechiens in die Auseinandersetzung zu Gunsten der amerikanischen Position macht die innereuropäische Dynamik noch komplizierter. Das ist ein Grund, warum ein erfolgreicher Ausgang des Verfassungskonvents der EU so wichtig ist. Wenn es keine Einigung bei Themen wie dem eines einzigen europäischen Außenministers gibt, dann könnten sich solche schädlichen Disharmonien auch in der Zukunft wiederholen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben