Meinung : Drama

-

Der Kongo war Schauplatz der ersten großen UNOperation zur Sicherung des Friedens in den frühen 60er Jahren. Es war eine traumatische Erfahrung. Seitdem ist Afrika mit seinen komplexen Vernichtungskriegen ein schwieriges Terrain für Friedensmissionen. Die UN haben dort eine Spur von Fehlschlägen hinterlassen. Heute befinden sich etwa zwei Drittel der aktiven UN-Soldaten in Afrika, und die Zahl steigt an. Wenn die Vereinten Nationen dort noch viel zu tun haben, dann zumindest zu einem Teil wegen ihrer trüben Ergebnisse in der Vergangenheit auf dem benachteiligsten aller Kontinente.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben