EIN WORT zum Sonntag : EIN WORT zum Sonntag

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa



„Die Kunst ist zu

einer Magd des Marktes

geworden. Wenn sie vom Markt gehätschelt wird, ist sie zufrieden und überlässt den politischen Kampf anderen.“

Peter Weibel, Leiter des Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben