Meinung : Einsam (3)

-

Bush, Rumsfeld & Co. werden nicht müde, den Repräsentanten des Alten unter die Nase zu reiben, sie seien hoffnungslos isoliert. Sind sie es wirklich? Am Montag unterzeichneten Deutschland, Frankreich und Russland eine gemeinsame Erklärung gegen den Krieg im Irak, China schloss sich an. Im UNSicherheitsrat sind die USA weit davon entfernt, eine Mehrheit für ihre Politik hinter sich zu scharen. Da fragt sich schon, wer eigentlich isoliert ist. So dramatisch wie in der alten Sowjetunion – militärisch hochgerüstet, ökonomisch am Boden – sind die Verhältnisse in den USA freilich nicht. Aber auch die letzte Supermacht spürt, dass ihr Grenzen gesetzt sind. Nur will sie das nicht wahrhaben, weshalb sie alle, die die Fahne der Vernunft hochhalten, rüde abkanzelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar