Meinung : Einsame Stadtbewohner

-

Die Kälte der vergangenen Woche hat 2500 Briten das Leben gekostet. Die Nachricht ist umso erschreckender, als sie bekannt in den Ohren klingt. Erinnern wir uns an Frankreich, wo die Hitze des Sommers nicht weniger als 11.000 Menschen das Leben gekostet hat. Beide Male ist der Hintergrund der gleiche: Die Vereinsamung in einer verstädterten Gesellschaft, aber auch ein offensichtlicher Mangel an sozialem Engagement der westlichen Wohlfahrtsstaaten. Genauso strukturell ist die Feststellung, dass drei Millionen Briten unter „fuel poverty“ leiden. Mehr als zehn Prozent ihres Monatseinkommens geben sie für Brennstoff aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben