Meinung : Erfolglose Ideologen

-

Am 11. September 2001 wurde die Regierung Bush mit der existenziellsten Herausforderung konfrontiert, der sich eine USRegierung seit Pearl Harbor gegenübergesehen hat. Zwei Jahre später, muss das Urteil lauten, dass die Regierung versagt hat. Unter dem Strich hat Bush eine schlimme Situation noch schlimmer gemacht. Amerika braucht bessere und weniger ideologische Leute an der Spitze. Rumsfeld, Wolfowitz und Rice, deren Einschätzungen sich wiederholt als falsch erwiesen haben, sollten ihrer Ämter enthoben werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben