Meinung : Ernüchtert

-

Abschaffung eines Steuersystems, das so kompliziert ist, dass Zweidrittel der Steuerliteratur weltweit auf Deutsch geschrieben ist – in der Reformhitze vor Weihnachten schien es eben möglich, dass dieser Traum Wirklichkeit werden könnte. Es scheint ein Traum zu bleiben. Der Januar ist der Monat der Ernüchterung nach dem Fest. Bundeskanzler Schröder spricht nicht mehr von Reformen. In den Umfragen liegen Schröder und die SPD auf RekordTiefe. Der Bundeskanzler hat sich denn auch einem Thema zugewendet, gegen das niemand etwas hat: Innovation.

0 Kommentare

Neuester Kommentar