Meinung : Europa betroffen

-

Den Regierungssturz kommentiert die niederländische „Volkskrant“:

Die politische Instabilität in den Niederlanden ist ein internationaler Faktor geworden. Sie stellt eine Komplikation für die entscheidenden Verhandlungen über die EUErweiterung dar. Zu lange war die Einigung Europas ein undemokratisches, undurchsichtiges Projekt, das eine Elite von Politikern und Beamten vorangetrieben hat. Nur in einer gründlichen Debatte können die Entscheidungsmöglichkeiten klar herausgearbeitet und die Voraussetzungen für eine wirklich demokratische Entscheidung geschaffen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben