Meinung : Feigling

-

Es stimmt: Die Amerikaner und diejenigen, die ihnen helfen, werden im Irak als „Besatzer“ angesehen. Das war nicht schwer vorauszusehen, und dies war daher auch einer der vielen Gründe, die gegen eine Invasion sprachen. Aber wer die Lösung des neuen spanischen Ministerpräsidenten Zapatero anwendet, wird im Irak ganz sicher als „Fliehender“ angesehen: Und das bedeutet in der Tat einen großen Sieg für den islamischen Fundamentalismus, der den Nahen Osten in Brand setzt und gegen den Westen mobilisiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar