Frauen in der Politik : Ein neuer Typ Politikerin

Unbemerkt von den Männern ist ein neuer Typ Politikerin herangewachsen. Frauen wie Hannelore Kraft (Bild, li.), Malu Dreyer oder Christine Lieberknecht setzen auf Inhalte statt Lärm. Und erreichen damit die Wähler, denen parteipolitische Grenzen ohnehin längst egal sind.

von
Frauenbünde: In NRW regiert ein weibliches rot-grünes Spitzenteam.
Frauenbünde: In NRW regiert ein weibliches rot-grünes Spitzenteam.Foto: dapd

Wenn Frauen in hohe Positionen gelangten, war das in der Vergangenheit oft ein sicheres Indiz dafür, dass das Ansehen dieser Position ziemlich niedrig sein musste. Und nur, wenn Männer in politischen Spitzenämtern abgewirtschaftet und Chaos hinterlassen hatten, waren Frauen gefragt. Dann durften sie kommen, um aufzuräumen. So kam Heide Simonis vor Jahren in Schleswig-Holstein an ihre Chance und Angela Merkel an die Macht. Auf den verschiedenen Ebenen der Politik waren viele, zu viele die Frau nach dem im Grunde gescheiterten Mann.

Die gute Nachricht ist: Das Modell Trümmerfrau hat ausgedient. Unbemerkt von den Männern, aber auch ohne von einer, von der Bundeskanzlerin zu profitieren, ist ein neuer Typus Politikerin herangewachsen: Annegret Kramp- Karrenbauer im Saarland, Malu Dreyer in Mainz, Hannelore Kraft in Nordrhein- Westfalen. Auch Christine Lieberknecht in Thüringen gehört dazu und Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt. Wenngleich die sich erst noch finden und durchsetzen muss.

Die neuen Frauen haben jahrelang im Hintergrund ihre Kontakte geknüpft und sich nur dann öffentlich in Szene gesetzt, wenn sie etwas zur Debatte beizutragen hatten – inhaltlich. Unabhängig von der Parteizugehörigkeit haben sie sich mit sozialen Themen einen Namen gemacht, mit Gerechtigkeitsfragen, Nachhaltigkeit, Umweltschutz. Im Umgang mit politischen Gegnern setzen sie auf Konsens statt auf Konfrontation und verbinden Durchsetzungsvermögen mit einem kommunikativen Führungsstil. Basta-Politik ist ihnen ebenso zuwider wie männerbündische Rituale. Sie haben Bodenhaftung, wirken frisch, modern und: integer. Das macht den Unterschied aus.

42 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben