Meinung : Gauner im Nadelstreif

-

Die Bilanzskandale, von Enron bis Ahold, von WorldCom bis zum aktuellen Fall Parmalat, werden wegen des damit verbundenen Vertrauensverlustes systemgefährdend für die Marktwirtschaft. Silvio Berlusconi, eine eher merkwürdige Figur an der Spitze eines großen EULandes, hat vor kurzem in Italien den Strafrahmen für Bilanzfälschung gesenkt. Er wird schon wissen, warum. Das ist genau der falsche Weg. Sperrt die Großbetrüger – nichts anderes sind Bilanzmanipulierer – weg, bis sie schwarz werden. Unser Wirtschaftssystem, das bisher Beste von allen, ist zu wertvoll, um es von Gaunern im Nadelstreif in Misskredit bringen zu lassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar