Meinung : Geliebter Gegner

-

Manchmal können die Sozialdemokraten der Union richtig dankbar sein. Zum Beispiel beim Thema Kündigungsschutz und Arbeitnehmerrechte. Da funktioniert wenigstens das FreundFeind-Schema eindeutig. SPD und Gewerkschaften, die sich gegen Einschnitte verwehren, auf der einen Seite. Auf der anderen Seite CDU und CSU und das Arbeitgeberlager, die Einschränkungen beim Arbeitsrecht fordern. Eine Vorlage für die SPD, um in kommenden Wahlkämpfen zu polarisieren. Regierung und Opposition können sich hier eindeutig voneinander abgrenzen, in der Vergangenheit war das nur noch selten möglich. Schließlich verlangen auch die Sozialreformen der Bundesregierung – zum Teil ohnehin gemeinsam mit der Opposition verabredet – den Menschen etwas ab. Wer da wofür verantwortlich ist, können viele Bürger kaum noch unterscheiden. Ein Nebeneffekt außerdem: SPD und Gewerkschaften haben endlich wieder ein Thema, das sie eint. ce

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben