Meinung : Genießen

-

Bouteflika war bei seinem ersten Wahlsieg von den Generälen unterstützt worden, erwies sich danach aber als ziemlich unvorhersehbar. Er scheint überzeugt zu sein, dass die politische Modernisierung des Landes es erfordert, dass die Streitkräfte wie im Westen den Zivilisten gehorchen. Der Generalstab, der in die Nato will, um seinen Kampf gegen den Islamismus an der Seite der USA zu rechtfertigen, ist diesem Wandel nicht unbedingt feindlich gesonnen. Doch alle diese Hochdekorierten, die von der Ölrendite reich geworden und seit Beginn des Aufstandes von zu viel vergossenem Blut besudelt sind, wollen eine Garantie für einen friedlichen Ruhestand.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben