Meinung : Gespalten

-

Die Welt steht – tief gespalten – am Rande des Krieges. Immer noch haben beide rivalisierenden Fraktionen mehr gemeinsam, als man mit bloßem Auge sieht. Die von Großbritannien unterstützte zweite Resolution soll die Differenzen überbrücken. Die Anzeichen sind, dass die USA die Geduld verlieren und in einen von den UN nicht gebilligten Krieg ziehen. Damit würden die UN beschädigt und für künftige Aufgaben weitgehend unfähig gemacht. Deshalb muss versucht werden, mit viel Geduld eine Mehrheit für kristallklare Entscheidungen zum Irak zu finden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben