Meinung : Getäuscht (I)

-

Der Krieg war wirklich ein Blitzkrieg. Wer von einem neuen Vietnam gesprochen oder so etwas gewünscht hatte, der hat sich schwer getäuscht. Und es haben sich auch diejenigen getäuscht, die ein Blutbad mit Millionen Toten vorausgesagt hatten. In Wirklichkeit hat kein Bodenkrieg (der gegen Serbien vor einigen Jahren war lediglich ein Luftkrieg) so wenig Blutvergießen verursacht. Die Iraker haben von etwa 1500 zivilen Opfern gesprochen, eine Schätzung, die sicherlich übertrieben ist. Aber selbst wenn wir von 2000 zivilen Opfern ausgehen, mag uns das zwar sehr viel erscheinen, aber im historischen Vergleich ist es dennoch fast nichts.

0 Kommentare

Neuester Kommentar