Meinung : Gewalt mit Bedacht

-

Zwei Entwicklungen haben diese Woche die Notwendigkeit betont, vorsichtig zu sein. Die nicht überzeugende Show der Einigkeit der irakischen ExilOpposition in London hat nur gezeigt, wie schlecht die externe Opposition auf die Macht vorbereitet ist. Und ein Bericht des außenpolitischen Ausschusses des Parlamentes warnte vor einer weit verbreiteten Wut, die jeder US-geführte Angriff in der arabischen Welt entfesseln könnte. Diese Überlegungen machen es umso zwingender, dass Gewalt nur mit der vollen Zustimmung der UN und in völliger Übereinstimmung mit der Resolution 1441 eingesetzt wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar