Meinung : Gewonnen hat der Falsche

$AUTHOR

Die russische „Iswestija“ kommentiert die Vergabe des Literatur-Nobelpreises:

Der Preis sollte schon seit langer Zeit nach Ungarn gehen. Doch stand der Autor Peter Esterházy ganz oben auf der Favoritenliste. Auf Imre Kertész wäre niemand gekommen, ausgerechnet der wurde Preisträger. Man kann ihn kaum als großen Schriftsteller bezeichnen. Seine Auszeichnung hat er wohl vor allem für sein tragisches Schicksal bekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben