Meinung : GUIDO WESTERWELLE, 46

Partei- und Fraktionsvorsitzender der FDP

„Der nächste US-Präsident muss endlich wieder das Recht

des Stärkeren durch die Stärke des Rechts ersetzen,

gerade beim Eintreten für weltweit geltende Menschen-

und Bürgerrechte. Wir Liberale erwarten, dass Washington

mit uns Europäern kooperiert. Abrüstungsinitiativen,

die es beiderseits des Atlantiks längst gibt, sollten vom Weißen Haus ernst und angenommen werden. Und gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten brauchen wir ein klares Bekenntnis

der US-Regierung zum Freihandel.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar