Häftlinge aus Guantanamo : Auch Deutschland haftet

Jetzt kommen zwei Häftlinge aus Guantanamo – also bitte, keine Angst. Davon wird Deutschland nicht in seinen Grundfesten erschüttert.

von

Außerdem ist bei etlichen derer, die nach dem 11. September 2001 dort eingesperrt wurden, im Nachhinein klar geworden, dass sie gar keine Terroristen sind. Die Bundesrepublik hat da ja ihre Erfahrung gemacht, nicht wahr; der Fall Kurnaz ist unvergessen. Nun heißt das im Umkehrschluss auch nicht, dass alle unschuldig wären, so weit geht die Naivität denn doch nicht. Aber eines ist gewiss: Barack Obama hat dieses Mega-Problem von seinem Vorgänger geerbt und noch nicht gelöst, und bei der Lösung verdient er Solidarität. Uneingeschränkt ist diese Solidarität sowieso nicht. Es gibt genügend Einschränkungen und Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, Schröders Nachfolgerin Angela Merkel ist schon ausreichend vorsichtig. Nur ist es so: Deutschland löst nach Monaten ein Versprechen ein, das es gegeben hat. Und hilft damit, anhaltende Aggressionen muslimischer Staaten gegenüber dem gesamten Westen abzubauen. An Guantanamo kann sich vieles immer wieder aufs Neue entzünden, je länger es existiert. Machen wir darum unseren Frieden mit den zwei Häftlingen. cas

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben