Meinung : Haltlos

-

Die Drahtzieher der Anschläge auf Koalitionskräfte und auf Iraker, die beim Aufbau des Landes mithelfen, mussten die Prämie erhöhen, die sie den Attentätern bezahlen. Das deutet wohl kaum auf wachsende Unterstützung für einen „Krieg des Widerstandes“ hin. Viele Iraker wollen zwar einen schnellen Wechsel zur Selbstverwaltung, aber 67 Prozent haben bei einer GallupUmfrage angegeben, sie erwarteten, dass sich ihr Leben in den nächsten fünf Jahren deutlich verbessert – im Vergleich zu heute und im Vergleich zur Zeit unter Saddam. Der Anschlag auf Wolfowitz mag die „Raus aus Irak“-Demonstranten in Washington überzeugen, dass sie Recht haben. Doch es sollte gerade die gegenteilige Schlussfolgerung gezogen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben