Meinung : Hoch an der Zeit

„Mehr als ein Konsumartikel“

vom 31. August

Es ist Antje Sirleschtov gelungen, ohne Diskriminierung sogenannter freier Lebensformen darauf hinzuweisen, dass es auch heute einen realen Grund gibt, warum Ehe und Familie im Grundgesetz besonders geschützt sind.

Sie bürstet damit gegen den Trend – zu Recht! Das „neue Normal“, das sich mit Patchwork-Beliebigkeit zu schmücken pflegt, erweist sich tagtäglich als „Versuchsballon“, den man auch platzen lassen kann – meist ohne Rücksicht auf Partner und Kinder „im Umfeld“. Familie ist eben doch da, wo eigene Kinder sind – eine klare Ansage gegen das Anbiedern konservativer Modernisierer.

Es ist hoch an der Zeit, Ehe und Familie in Erziehungsinstitutionen (Schulen) wieder in den Fokus zu nehmen.

Dank und Anerkennung!

Willi Eisele, Wolfratshausen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben