Meinung : In der Vergangenheit

-

Und es darf auch nicht vergessen werden, dass der Irak eine ausgeprägte Tradition alltäglicher Gewalt hat. Vor und während der BaathHerrschaft wurde in den Straßen Bagdads geköpft und gehängt - tagelang hingen Leichen zur Abschreckung an den Laternenmasten. Die Iraker, die eigentlichen Adressaten der Bilder also, werden die Veröffentlichung also verkraften - ohne größere psychische Schäden davonzutragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar