INS BILD GESETZT : Frühling erwacht

Meteorologisch hat er ja bereits begonnen, der Lenz, der Frühling, die Zeit der erwachenden und sprießenden Natur. Die ersten Krokusse blühen, die Temperaturen werden milder, die Tage länger, die Gemüter heiterer. Und die Störche kehren aus ihren Winterquartieren zurück – wie hier ein Weißstorch, der sein Nest auf dem Dach eines Rathauses baut. „Da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus“, heißt es spöttisch im Maienlied. Für alle anderen gilt: Zur Sonne, ins Licht!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben