INS BILD GESETZT : Letzter Schluck

Jussef al Ahmad, der syrische Botschafter bei der Arabischen Liga, wird seinen Kaffee in Zukunft woanders trinken müssen: Angesichts der Gewalt gegen Regierungsgegner in Syrien hat

die Organisation am Samstag

die Mitgliedschaft des Landes ausgesetzt. Zugleich wurden

die arabischen Staaten aufgefordert, ihre Botschafter aus Damaskus abzuziehen. Der Jemen und Libanon widersetzen sich dem Ausschluss Syriens, der Irak enthielt sich

bei der Abstimmung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben