Meinung : Isar-Napoleon

NAME

Oskar Lafontaine galt als „Napoleon“ von der Saar. Das war eingängig, schon wegen gewisser Ähnlichkeiten. Aber der hagere Edmund Stoiber? „Bonapartismus“ wirft der SPD-Abgeordnete Stiegler ihm vor, weil er den Bundestag „überbewertet“ nannte. Lexikon, hilf! „Nach Napoleon I. und Napoleon III. benannte autoritäre Herrschaftstechnik als Negation von Ancien régime und bürgerlichem Parlamentarismus. Voraussetzung war ein ungefähres Machtgleichgewicht zwischen agrarisch-konservativen und städtisch-liberalen Bevölkerungsgruppen, das durch das Aufkommen der Arbeiterschaft gefährdet wurde. Diese Lage förderte eine von Bürokratie und Heer gedeckte Modernisierung, sicherte dem Bürgertum die Freisetzung der Wirtschaftskräfte, enthielt ihm aber die eigentliche Macht im Staate vor, die in der Hand des bonapartistischen Staatsmanns konzentriert blieb.“ Das kann ja bon-apart werden unter einem Kanzler Napoleon Stoiber. cvm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben