Meinung : Kanzler Pierce Brosnan

-

Männer! Wollt ihr tauschen? Und wenn ja, mit wem? Hier ist die repräsentative Antwort: Der deutsche Mann würde am liebsten mit Franz Beckenbauer tauschen, dann mit Pierce Brosnan und, drittens, mit Gerhard Schröder. Soweit wäre das nachvollziehbar, wenn auch keiner weiß, ob Dörchen da mitspielen würde. Nun kommt aber die andere Umfrage: Bei Deutschlands Frauen ist Gerhard Schröder der zweitunbeliebteste Politiker, gleich nach Guido Westerwelle. Männer: Was jetzt? Klar ist: Wer mit Schröder tauscht, hat keineswegs fortan mehr Schlag bei Frauen, sondern macht sich im Gegenteil unbeliebt, ganz zu schweigen vom ewigen Ärger mit der Opposition. Und wer möchte schon Streit mit George W. Bush? Nun ist es verlockend, einmal den Kanzler selbst zu fragen, wie er die Sache sieht. Würde er mit sich tauschen? Die Antwort ist ein klares Ja. Er spielt nämlich mit dem Gedanken, 2006 erneut zu kandidieren. Einschränkung: Die Opposition muss ihn ärgern. „Wenn mir das zu viel wird, dann strafe ich sie." Das dürfte reichen, die CDU lammfromm werden zu lassen. Bleibt sie aufmüpfig, sollte Schröder einfach mit Pierce Brosnan tauschen. Krach! Peng! Wumm! Würde ihm vielleicht auch bei den Frauen helfen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar