Kolumne "Ich habe verstanden" : Wieso machen die den Großflughafen nicht einfach fertig?

Seit über drei Jahren schreibt Matthias Kalle auf tagesspiegel.de seine wöchentliche Kolumne "Ich habe verstanden" - und trotzdem gibt es zahlreiche Dinge, die er eben nicht versteht. Vom BER über Justin Bieber bis hin zu den Börsennachrichten. Ein Rundumschlag.

von
Matthias Kalle.
Matthias Kalle.Foto: Privat

Auch wenn man sich noch so doll bemüht – was man tun sollte, wenn die eigene Kolumne „Ich habe verstanden“ heißt – wird es immer Dinge geben, die man eben nicht verstehen kann, so sehr man sich bemüht. Erlauben Sie mir eine kleine Zwischenbilanz einiger Dinge, die mir bis jetzt unbegreiflich bleiben:

 -         Wieso zeigt die ARD um kurz vor acht „Börsennachrichten“, die doch nur für einen kleinen Teil der Bevölkerung interessant sind – mehr Menschen kaufen sich Zigaretten als Aktien, aber Zigarettennachrichten gibt es ja auch nicht?

-         Warum glauben manche Radfahrer, sie dürften bei Rot über die Ampel fahren, obwohl es doch genau diese Radfahrer sind, die sich bei der geringsten Verkehrsverletzung von Autofahrern wie Gauleiter aufführen?

-         Wieso mag man als Kind keinen Spargel und kann dann davon als Erwachsener nicht genug davon kriegen?

-         Warum wollte das Magazin „Playboy“ unbedingt eine App haben, wenn die Macher doch eh keine nackten Frauen zeigen dürfen?

-         Warum darf jeder über dünne Menschen behaupten, die hätten Magersucht, aber wenn man über dicke Menschen sagt, sie leiden an Fettsucht, dann ist das eine Frechheit?

-         Wieso sind im Prinzip alle gegen mehr Überwachung von Seiten des Staates, obwohl sie gleichzeitig „mehr Transparenz“ fordern und zum Beispiel auf Facebook eh alles über sich verraten?

-         Was genau macht eigentlich Matthias Sammer bei Bayern München?

-         Was macht eigentlich Dieter Hoeneß?

-         Wieso sind eine kleine Tüte Popcorn und eine kleine Cola im Kino teurer als die Kinokarten?

-         Wieso moderiert Markus Lanz „Wetten, dass...?“?

-         Warum sind so viele Menschen an der Supermarktkasse derart überrascht, dass sie ja auch bezahlen müssen, dass sie erst nach der Nennung des zu zahlenden Betrags umständlich nach ihrer Geldbörse suchen?

-         Wieso machen die den Großflughafen nicht einfach fertig?

-         Warum verwechseln immer noch so viele Leute Höflichkeit mit Spießigkeit?

-         Was ist lustig an Bülent Ceylan?

-         Wer ist Justin Bieber?

-         Warum schauen über 12 Millionen Menschen den „Tatort“ aus Münster?

-         Warum mögen auch die, die noch nie mit der Bahn gefahren sind, die Bahn nicht?

-         Wenn in einem iPhone tatsächlich mehr Technik drinsteckt als in dem Raumschiff, dass zum Mond flog: Warum kann dann ein iPhone nicht zum Mond fliegen?

-         Wie viele Menschen müssten sich nach dem heutigen Kenntnisstand eigentlich bei Christian Wulff entschuldigen?

-         Gibt es in Deutschland Fragen die wichtiger sind als: Mit wem ist Rafael van der Vaart gerade zusammen und warum?

-         Wieso gehen Menschen an ihr Handy und sagen: „Ich kann grad nicht“, anstatt es einfach klingeln zu lassen oder das Handy auszuschalten?

-         Lesen die Menschen, die sich „Shades of Grey“ kaufen, das Buch tatsächlich von vorne bis hinten durch?

-         Wieso gibt es trotz Navigationsgeräten immer noch Staus?/Warum kommen Verabredungen trotz Handys nicht zustande?/Warum werden die Fernseher besser – das Fernsehprogramm aber anscheinend immer schlechter?- Warum sind Autos und Züge in den vergangenen 30 Jahren immer schneller geworden, während die Fähre von Dagebüll nach Föhr immer noch exakt 45 Minuten braucht?

Autor

22 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben