Meinung : Kommunikator

-

JeanClaude Trichet, ehemaliger Chef der Bank von Frankreich, ist ein viel besserer Kommunikator als sein Vorgänger, Wim Duisenberg. Er steht für Kontinuität. Deshalb ist Jean-Claude Trichet gut dafür geeignet, die Strategie-und Politikplanung bei der Europäischen Zentralbank zu verändern. Er sollte diese Chance nutzen. Wim Duisenberg hat bei der Einführung des Euro angesichts der komplexen Systeme der EZB gute Arbeit geleistet. Dafür gebührt ihm Anerkennung. Bei den Erfolgen in der Währungspolitik ist dies aber eine ganz andere Sache. Die EZB muss künftig mehr darauf achten, wie sich ihre eigenen Entscheidungen auf die Weltwirtschaft auswirken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben