KURZ & BÜNDIG  :  KURZ & BÜNDIG 

GERÄUSCHKULISSE

„Die Kanzlerin auf Kurs gebracht“

vom 8. April

Was den Brandenburger Flughafengegnern aus Blankenfelde-Mahlow jahrelang nie gelang, schafften die Einwohner der Berliner Villengegenden im Südwesten mithilfe ihrer CDU-Verbindungen auf Anhieb: Eine verständnisvolle Frau Merkel, die sich für ihre lokalen Interessen einsetzt.

Warum ist eigentlich den Villenbesitzern in Wannsee, Nikolassee, Dahlem und Schlachtensee Fluglärm aus drei Kilometern Höhe nicht zuzumuten, aber den Gemeinden in Brandenburg deutlich größerer Fluglärm aus nur einigen hundert Metern Höhe?

Unsere Geld- und Machtelite in den mondänen Villenvororten des Berliner Südwestens wird doch nicht mehr Lärm zugemutet, als die Bewohner Reinickendorfs, Spandaus und Falkensees schon seit ewigen Zeiten „ertragen“ müssen. Als langjähriges „Fluglärmopfer“ kann ich versichern, dass Lärm aus drei Kilometern Höhe durch den vorhandenen Straßenlärm deutlich übertroffen wird. Also, alles halb so wild!

Prof. Dr.-Ing. Robert Liebich, Falkensee

LEBENSSTANDARD

„Worte in Stein gehauen“ vom 6. April

Florian Mausbach oder der Stadtplaner Professor Hildebrand Machleidt positionieren sich völlig zu Recht für eine Nachverdichtung.

Eine behutsame Reurbanisierung – zusätzliche Wohnungen, neues Stadtgrün und eine Verengung von Autoschneisen – kann auch im Interesse der Anwohner sein. Langfristig könnte die Lebensqualität vor Ort deutlich verbessert werden. Die Aussagen von Frau Lüscher teile ich hier eindeutig nicht.

Thomas Heiser, Hamburg

SOMMERNACHTSTRAUM

„Immer Sommer“ vom 10. April

Keiner! Weder aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis noch aus dem Kollegium, weder beim Bäcker noch an der Supermarktkasse, keiner mag die Zeitumstellung. Und alle! Alle wollen die Sommerzeit als Normalzeit. Lieber Tagesspiegel – was muss man tun, damit sich politisch etwas bewegt? Starten Sie bitte eine Kampagne, damit wir nicht wieder in der Düsternis landen!

Hans-Rüdiger Bein, Berlin-Lichterfelde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben