KURZ & BÜNDIG : KURZ & BÜNDIG

LESERATTEN

„Mehr als nur Vorleser“ vom 8. Januar

Es ist erfreulich, dass in dem Artikel auf die Arbeit der Lesepaten hingewiesen wird. Hier nun eine kleine Korrektur: Es gibt einen Paten. Der ist 88 Jahre alt und in der Woche zwei- bis dreimal tätig. Wer das ist? – Ich.

Fritz Kohlmetz, Berlin, Berlin-Wittenau

FRAU AM STEUER

„Die nächste Baustelle ist schon in Sicht“ vom 15. Januar

Die Bildunterschrift offenbart das Frauenverständnis. Weil man dort eine Dame sieht, wird automatisch unterstellt, dass es sich um eine Flugbegleiterin handelt. Man erkennt aber an der Uniform drei Streifen, was darauf hinweist, dass es sich um eine Pilotin handelt.

Ulf Michel, Berlin-Grunewald

SUPERB

Kolumne „Cedric zu Guttenberg“

Jeden Samstag lesen wir beim Frühstück als Erstes in der Mehr-

Berlin-Beilage die neusten Erlebnisse von „Taxi“ und amüsieren uns dabei köstlich!

Wir hoffen auf noch ganz viele weitere schräge Geschichten.

G. u. D. Odell, Berlin-Steglitz

AUF DEN PUNKT GEBRACHT

„Nur vom Besten“ vom 12. Januar

Manchmal sind es nur Nuancen. Nuancen, die Wichtiges noch wichtiger erscheinen lassen können.

Lutz Haverkamp hat es auf den Punkt gebracht: „... Deutschland braucht die besten Schulen und Universitäten der Welt“.

Rainer Junak, Berlin-Schmargendorf

HERZHAFT GELACHT

„Hey, das hebt ab“ vom 13. Januar

Das Beste, was wir bisher über den BER lasen. Wir lachten Tränen und lasen das gleich noch einmal – über den „Schuster Wilhelm-Voigt-Flughafen mit dem menschlichen Antlitz“.

Mit allem den Nagel auf den Kopf

getroffen. Besonders die totale Chamäleon-Begabung der Politiker kam gut raus!

Christiane Dresen, Berlin-Neukölln

DER RETTENDE HELFER

„150 Jahre Rotes Kreuz“ vom 13. Januar

Die Schlacht bei Solferino war 1959 und nicht 1862. Ich glaube nicht, dass Henry Dunant zu diesem Zeitpunkt noch Überlebende antreffen konnte.

Rudolf Bals, Wustermark

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben