Leserbriefe : Abgehoben

-

Betrifft: „Wie weit darf man gehen, Herr Gauck?“ vom 21. September 2003

Als die DDR unterging und wir erfuhren, was da alles so passierte, fragten wir uns: Lebten wir etwa in einer anderen DDR? Vielleicht war der privilegierte Herr Pastor zu sehr mit der Revolution beschäftigt, von der wir allerdings nichts bemerkt hatten, zu sehr im Zirkel seiner Gleichgesinnten befangen und abgehoben, dass ihm bis heute der Erdkontakt verwehrt geblieben ist. Wenn Herr Gauck als ein Zeuge der DDR gelten sollte, dann müsste man auch einem Sehbehinderten die Möglichkeit geben, über Goethes Farbenlehre zu referieren.

Lothar Ludwig Fritz, Leipzig

0 Kommentare

Neuester Kommentar