Leserbriefe : Alle reden vom Wetter – die S-Bahn nicht

Zur Berichterstattung über die Berliner S-Bahn

Herr Matthies hat in seiner Verwunderung über die S-Bahn vollkommen recht und auch mit der positiven Hervorhebung der BVG. Jedoch erwähnt er nur die Busse und U-Bahnen dieser und vergisst dabei die Berliner Tram, immerhin Deutschlands größtes Straßenbahnnetz ! Denn auch bei ihr gab und gibt es bei der derzeitigen frostigen Wetterlage nahezu überhaupt keine Probleme. Im Minutentakt surren die Straßenbahnen durch Frost und Schnee und mussten sogar zum Teil noch gestrandete S-Bahn-Fahrgäste mit aufnehmen. Mobile BVG-Trupps kümmerten sich um die Weichen, und die Fahrzeuge sind scheinbar auch besser auf die Wetterlage vorbereitet, denn die Tram fährt - so wie auch die S-Bahn - ausschließlich im Freien.

Jörg Maske, Berlin-Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben