Leserbriefe : Allergie

-

Betrifft: „Schön war die Zeit“ vom 23. August 2003

„Ostalgie“ – demnächst die Idylle WestBerlin? Das geht mir nicht weit genug. Sechs wunderbare Jahre erlebte ich in Deutschland. Vollbeschäftigung, Renten und ärztliche Versorgung wirklich sicher. Autobahnen und andere nützliche Einrichtungen konnten schnell ohne Diskussionen mit Umweltschützern und Anrainern gebaut werden. Die Post kam mindestens zwei Mal am Tag. Bahnfahrkarten kosteten immer gleich viel, ob drei Wochen oder drei Minuten vor Abfahrt des Zuges. Gerenne um günstige Preise war entbehrlich. Kriminalität war gering. Kindermördern und anderen Missliebigen wurde der Kopf abgeschlagen. Unsere Philharmoniker brauchten keinen Engländer am Pult. Deutsche Sportler waren die erfolgreichsten der Welt. Warum Kati Witt? Noch lebt doch Leni Riefenstahl! Es war nicht alles schlecht bei Hitler. Das fehlte gerade noch!

Hanns-Jörg Winzer, Berlin-Nikolassee

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben