Leserbriefe : An Wolfs Integrität besteht kein Zweifel

-

„Unter Sportsfreunden“ vom 1. Februar 2005

Als Geschäftsführer des Kreises der „Freunde und Förderer des Staatsballetts Berlin e.V.“ habe ich Herrn WolfDieter Wolf in seiner Funktion als Vorstand des Vereins als engagierten Mitstreiter für die Sache des Staatsballetts kennen und schätzen gelernt, an dessen Integrität für mich keinerlei Zweifel besteht. Der Artikel ist in meinen Augen tendenziös. Die Tatsache, dass die Ermittlungen gegen Herrn Wolf voraussichtlich eingestellt werden, geht in der Mitte des Textes förmlich unter, obwohl gerade diese Information doch eine eigenständige Mitteilung wert gewesen wäre, vielleicht mit dem Titel „Anfangsverdacht gegen Berliner Bauunternehmer nicht bestätigt“?!

Dr. Dirk Kowalski, Geschäftsführer Freundeskreis Staatsballett Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben