Leserbriefe : Bahnfahren wird sicherer

„Verkehrsbaustellen. Was Autofahrer und Bahnkunden in diesem Jahr erwartet / 250 Millionen Euro für den Ausbau der Bahn / Viele Strecken und Stationen in der Region werden modernisiert – was mit Sperrungen verbunden ist“ von Klaus Kurpjuweit

vom 9. April

Danke für die gute Nachricht. Bei genauer Durchsicht der Karte werden den Reisenden am Ende allerdings nicht mehr Strecken zur Verfügung stehen als bisher, sondern nur die ohnehin erwartete Sicherheit des Fahrwegs.

Es werden Schienen repariert, Gleise ausgewechselt, Streckenabschnitte grunderneuert, die für die Verkehrssicherheit unverzichtbar sind.

Ein Sonderfall ist das Ostkreuz, was als Gesamtobjekt dem Zusammenbruch nahe war und nun für einen verbesserten Verkehrsfluss umgebaut wird.

Hier wird also die Betriebsfähigkeit der Anlagen erhalten, was zwingend zum Aufgabenbereich eines Infrastrukturbetreibers gehört. Das kostet zwar viel Geld, ist aber als notwendige Anlagenwartung und nicht im Sinne einer Investition in neue Strecke zum verstehen.

Hartmut Pernotzky,

Berlin-Moabit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben