Leserbriefe : Blüm ist unschuldig

-

Betrifft: „Warnung vor Fiasko der Pflegeversicherung“ vom 2. März 2003

Das Fiasko in der Pflegeversicherung sollte man nicht Norbert Blüm anlasten, der ein Pionier dieser Versicherungsform war. Heutige Kritiker hätten ja schon bei Gründung der Pflegekasse ihre Bedenken durchsetzen können. Doch im Gegenteil, und nach Gründung waren die Pflegekassen meiner Erinnerung nach sogar übervoll, und das war vielen auch wieder nicht recht.

Norbert Blüm wollte die Staatskassen entlasten und den pflegebedürftigen Bürger absichern. Er kann die heutige Situation nicht mehr lenken, dafür sind andere da, die nicht eine jetzige Situation einer Person in die Schuhe schieben sollten, die nach damaligen Anfangskriterien gehandelt hat.

Nils Boettcher, BerlinZehlendorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben