Leserbriefe : CDU hat mitgeplant

-

Betrifft: „Parlament soll TempodromAffäre aufklären“ vom 10. Februar 2004

Die CDU sollte bei dem Geschrei wegen der beiden privaten Tempodrom-Bürgschaften nicht so laut schreien. Das Tempodrom und seine Finanzierung wurden noch zu Zeiten des SPD-CDU-Senats geplant und begonnen. Und da waren auch CDU-Politiker bei der LBB und im Senat – und in die Tempodrom-Planung verwickelt. Dass diese Politiker zurzeit nicht mehr ganz so viel bei der Berliner CDU zu sagen haben, ändert nichts daran, dass die CDU mitverantwortlich ist.

Hansjörg Resa, Lichterfelde-Ost

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben