Leserbriefe : Clements Austritt ändert nicht die SPD

„Clement tritt aus – Genossen treten nach“ von Stephan Haselberger

und Hans Monath vom 26. November

Den Rückzug Wolfgang Clements aus der deutschen Sozialdemokratie halte ich für fatal. Auch wenn dieser ehemalige Spitzenpolitiker einige Auffassungen vertritt, über die man diskutieren muss und die nicht immer richtig sind, so orientiert sich dieser Mann doch an der Realität, anders als die Linken innerhalb der Linkspartei, aber auch innerhalb der Sozialdemokratie.

Clements Austritt wird nicht dazu führen, dass die SPD ihre Politik ändern wird. Ich hoffe, dass Clement mittelfristig wieder zur Vernunft kommt.

Jan Bergmann, Berlin-Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben