Leserbriefe : CLOWNFISCHE Gnade für Nemo

-

Betrifft: „Nemo ist kaum zu finden“ vom 25. November 2003

Der Bericht über den Ansturm deutscher Familien auf Clownfische in Zoofachhandlungen hat mich zutiefst schockiert. Wie blöd ist der Mainstream eigentlich? Auch ich habe den Film am Wochenende gesehen – ein wirklich großartiges Movie! Dabei ist die Aussage des Films doch völlig unmissverständlich: Fische gehören in den Ozean und nicht ins Aquarium! Auch wenn das ein Vierjähriger noch nicht reflektieren kann, so blieben ja eigentlich noch die „Erziehungsbevollmächtigten“. Doch stattdessen: Versagen auf der ganzen Linie. Die Kleenen quengeln, und Vati kauft. Super! Bleibt nur zu hoffen, dass es den Besitzern von Zoohandlungen einmal weniger auf den schnöden Kommerz ankommt.

Susann Jansohn, BerlinMitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar