Leserbriefe : Der Preis fürs Schloss

„Das Schloss fällt aus dem Rahmen“

von Matthias Oloew vom 29. November

So schön es für Berlin ist, dass jetzt endlich die Entscheidung für den Wiederaufbau des Stadtschlosses gefallen ist: Ich hoffe, dass es für die Steuerzahler nicht noch eine böse Überraschung gibt. Veranschlagt ist für den Bau des Humboldt-Forums ein Kostenrahmen von 552 Millionen Euro. Die Erfahrung zeigt aber, dass die tatsächlichen Baukosten die geplanten in den allermeisten Fällen erheblich überschreiten. Und was ist mit den erwarteten Spenden vom Förderverein Berliner Schloss? Wer glaubt denn ernsthaft, dass der Verein 80 Millionen Euro zusammenbekommt. Auch diese eingeplante Summe werden letztlich wohl wir Steuerzahler übernehmen müssen.

Carsten Meyer, Hamburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben