Leserbriefe : Die Bahn hat Schnupfen

„Bahn schränkt ICE-Verkehr ein“

vom 24. Dezember

Man reibt sich verwundert die Augen. Die Deutsche Bahn tut so, als wenn ihre ICEs mit Neigetechnik zum ersten Mal durch die kalte mitteldeutsche Winterlandschaft fahren müßten.

Diese Züge fahren doch schon seit Jahren von Berlin nach München und umgekehrt, auch an kalten Wintertagen, ohne daß seinerzeit bekannt geworden wäre, daß sie plötzlich einen Schnupfen bekommen hätten und deshalb nicht mehr hätten weiterfahren können, sondern in die Werkstatt gemußt hätten.

Warum kann die DB nicht zugeben, daß sie offenbar auch da bei der Wartung gespart hat und es deshalb ausgerechnet jetzt, in diesen Tagen, zu dem Dilemma auf der Strecke zwischen Berlin und München gekommen ist? Es ist wirklich zum Heulen mit der DB!

Claudius v. Moers, Berlin-Zehlendorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben