Leserbriefe : Die Schule kommt nach Hause

-

Schafft den Schulzwang ab!“

von Birgitta vom Lehn vom 20. April

Während heftig darüber diskutiert wird, dass schon Kleinkinder wegen Ihrer großen Aufnahmefähigkeit pädagogisch betreut werden sollen und alle kompetenten Pädagogen sich einig sind, dass in der Gruppe auch soziales Verhalten gelernt werden muss, setzt sich die Autorin für „Homeschooling“ durch die Eltern ein. Für mich geht Frau vom Lehn sehr leichtfertig mit dem Begriff Menschenrecht um. Es fehlt eigentlich nur noch die Forderung nach Auszahlung der Personal- und Gebäudekosten an die Eltern, wie es Kritiker des Krippenausbaus fordern. Schulpflicht ist eine segensreiche Einrichtung, um die Generationen gekämpft haben. Unsere zivilisatorische und kulturelle Entwicklung ist ohne ein Schulsystem nicht denkbar.

Jürgen Kirschning, Berlin-Moabit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben