Leserbriefe : Entfernen

-

Betrifft: „Weite BVGFahrten sollen teurer werden“ vom 8. Juli 2003

Ein entfernungsabhängiger Fahrpreis für die BVG ist Steinzeit pur! Allein die Vorstellung eines solchen Tarifs lässt die Haare sich sträuben. Berlin hatte anno 1989 den modernsten Tarif deutscher Großstädte: das Zweistundenticket und für 30 Minuten die Kurzstrecke. Das war benutzerfreundlich, und so sollte es wieder sein. Der schleichende Rückbau dieses Tarifsystems bis heute lässt lediglich erkennen, dass modernes Wirtschaftsdenken sturem Bürokratengeist mal wieder geopfert wurde. Ein öffentliches Nahverkehrsunternehmen kann zu sozial verträglichen Preisen ohne Subventionen nicht betrieben werden. Daran wird sich auch zukünftig nichts ändern. Gottfried Vogel, Teltow

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben