Leserbriefe : Es gab eine Weisung des Rias-Direktors

-

Betrifft: Der Artikel zum 17. Juni 1953 „Die Rolle der Amerikaner bleibt strittig“ in der TagesspiegelAusgabe vom 17. Juni 2003

Die im Tagesspiegel wiedergegebenen Äußerungen von Herrn Robert H. Lochner veranlassen mich zu einer Klarstellung: Der ersten und einzigen „Weisung" des damaligen Rias-Direktors Ewing an den Chefredakteur, das Verlesen der fünf Punkte der Bauarbeiter aus dem RIAS-Programm zu nehmen, widerspricht Lochner nicht, wenn er sagt: Die Sendung „habe Ewing nicht zulassen können". Ewing untersagte die Sendung der fünf Punkte unter Hinweis auf eine Weisung des Hochkommissars, Professor Conant. McCloy war schon im Juli 1952 in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt.

Was den Ursprung des berühmten Wortes angeht „Ich bin ein Berliner", empfehle ich die Lektüre eines hervorragenden Buches „Kennedy in Berlin" von Andreas W. Daum, Professor an der Universität Buffalo, das ich am 24. Juni im Rathaus Schöneberg vorstellen werde.

Egon Bahr (Willy-Brandt-Haus), Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben